kirschwerk – Komplexes einfach machen mit Usability

#3 Vom Karpfen zum Goldfisch: So gelingt Digitalisierung

Digitalisierung mit Usability von kirschwerk einfach gemacht

Die Erfolgsformel für erfolgreiche Digitalisierung

Digitalisierung bedeutet vor allem Benutzer und deren Bedürfnisse wirklich in den Mittelpunkt Ihrer Leistung zu stellen und Mehrwert zu geben.

Komfortzone verlassen und durchstarten

Industrie 4.0, Digitalisierung und IT Technologie verunsichern aktuell viele KMU. Denn Potenziale der Digitalisierung können nur dann wirklich ausgeschöpft werden, wenn zur Verfügung gestellte IT für alle Benutzer produktiv nutzbar ist.

Tatsächlich stellen nach einer vom Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie beauftragten Studie* 70 Prozent der Unternehmen Produktivitätsminderungen durch Bedienprobleme der IT fest!

Das Potenzial für mehr Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit durch benutzerfreundliche Konzepte ist also enorm!

Besagte Studie stellte ebenso die Beeinflussung von Nutzer-Akzeptanz und Kaufentscheidungen durch die Qualität von Benutzerfreundlichkeit fest: Während Unternehmen produktiver werden ist Benutzerfreundlichkeit immer öfter auch entscheidendes Kauf- / Akzeptanzkriterium für ein Produkt / eine Leistung.

„Das haben wir schon immer so gemacht“

In der Welt von gestern konnten Nutzer Produkte / Leistungen schlechter vergleichen, fanden weniger Angebote und waren von Lösungen abhängig. Nutzer waren es gewohnt sich an Prozesse und Produkte anzupassen und entsprechend Umwege zu gehen und dabei geringere Produktivität in Kauf zu nehmen.

Heute sind Nutzer dank Smartphones daran gewöhnt ansprechende und gut benutz- und beherrschbare User Interfaces zu verwenden.

Produkte und Leistungen sollen sich an Nutzer-Bedürfnisse anpassen, anstatt umgekehrt. Dank des Internets, können potenzielle Kunden Produkte und Leistungen vergleichen und ihren Favorit auswählen.

Genau hier können Sie und Ihr Unternehmen hervorstechen

Durch das Erfüllen der Kundenbedürfnisse mit Einfachheit, intuitiver Benutzbarkeit und Produktivität.

Erfolgreiche Unternehmen machen es vor

Unternehmen wie Uber, Amazon, Airbnb oder Zalando nehmen den Markt ein: Unternehmen, die Kundenbedürfnisse ernst nehmen, verstehen und ihre Produkte radikal auf von Benutzern formulierte Aspekte zuschneiden.

Amazon bietet sogenannte „One-Click-Bestellungen“. Bestehende Amazon-Kunden können direkt auf der Seite des Artikels über einen einzigen Klick bestellen. Das System vereinfacht den Kaufprozess maximal. Glückliche und zufriedene Kunden für noch mehr Umsatz. Was will man mehr?

Jetzt wenden Sie vielleicht ein, dass Sie als Solopreneur oder KMU nicht über vergleichbare Ressourcen wie Amazons verfügen?

Da haben Sie vollkommen Recht

Betrachten wir vergleichbare Unternehmen, nur mit externer professioneller Usability-Expertise von kirschwerk:

Beispiel 1 Zeiterfassungsystem

Ein mittelständisches Unternehmen investierte in eine Usability-Überarbeitung durch kirschwerk 10.000€. Das optimierte Zeiterfassungssystem für die eigenen Angestellten spart, obwohl sie nur 10 Angestellte betrifft, jährlich 120 Stunden. Das entspricht etwa 6.000€.

Die Investition lohnt sich bereits im zweiten Jahr und zahlt sich für jeden weiteren Monat und Mitarbeiter aus.

Beispiel 2 Standard-Software Task

Für ein mittelständisches Unternehmen optimierte kirschwerk ein Standard-Vorgehen innerhalb des eigenen Produktes um 5 Sekunden pro Anwendung.

Selbst Kunden mit nur 5 Benutzern, die diese Aktion 20 Mal am Tag ausführen sparen damit jährlich ca. 1.500€ Gehälter. Und das bei einem Usability-Invest von gerade einmal 500€ für den Hersteller!

Beispiel 3 Maklerin

Eine selbstständige Maklerin investiert in eine Automatisierung eines Prozesses 3.000€. Damit ist der Prozess datenschutzgerecht aufgebaut und spart bei jeder Auskunft wertvolle Zeit.

Bringt sie während der gesparten Zeit nur ein einziges Objekt zum Abschluss hat sich die Investition mehr als gelohnt.

Beispiel 4 Produktneuentwicklung

Ein mittelständisches Unternehmen investierte in die Begleitung und Erarbeitung von Usability-Maßnahmen durch kirschwerk.

Ziel war es das Produktportfolio auszubauen, einen Technologie-Wandel vorzunehmen und eine für Anwender optimierte Lösung zu schaffen, die zu einer neuen Cash-Cow reifen kann.

Das neue Produkt ist bei Anwendern sehr beliebt, weil es tut was es soll und dabei einfach und intuitiv zu bedienen ist. Die Kunden freuen sich über weniger Schulungs-Aufwände und weniger Schnittstellen zur Vermeidung von Fehlerquellen. Ein voller Erfolg, der ohne Usability so nicht möglich gewesen wäre.

Schön und gut Frau Kirsch, aber wie konkret?

Gemeinsam kommunizieren wir, warum sind Sie der Goldfisch im Karpfenteich sind

Unsere Empfehlungen für Unternehmen, die eine digitale Schnittstelle zum Kunden haben.

Biepsielsweise eine Webseite / ein Online-Profil oder Online Marketing. Sie sparen wertvolle Zeit durch Treffsicherheit des Auftritts.

Dafür muss das Konzept der Online-Präsenz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sein, deren Probleme adressieren und Lösungen in Aussicht stellen. Web-Texte, Newsletter, Online-Profile und Werbung, die diese Kriterien nicht erfüllen verpuffen.

Unsere Empfehlungen für Unternehmen, die Software entwickeln.

Solche Unternehmen erfahren oft, dass ein neues User Interface nicht automatisch zu ansprechender und gut benutzbarer Benutzeroberfläche führt.

Diese Eigenschaften sind Resultate eines Software-Entwicklungsprozesses, der bewusst Nutzer in den Mittelpunkt der Entwicklung stellt. Unternehmen benötigen bewährtes internes oder externes Usability Know-how.

Hierbei stehen wir Ihnen als externe „EinfachMacher“ zur Verfügung und setzen tatkräftig mit Ihrem Team um.

Unsere Empfehlungen für Digitalisierungsprozesse.

Oft fehlen Fachleute und Ressourcen. Daher verlassen sich für diese Erneuerungs- oder auch Optimierungsprozesse viele Unternehmen auf Unterstützung von außen.

Usability Dienstleister wie kirschwerk sind Experten darin Prozesse / Leistungen / Online-Präsenzen zu analysieren, zu vereinfachen und damit produktiver zu machen.

Legen Sie los und nutzen Sie Ihre Potenziale

Nutzerzentrierte Digitalisierung in Kombination mit Usability kann schon in kleinen Schritten wirksame Effekte hinsichtlich positivem Nutzererlebnis und mehr Produktivität erzielen.

Damit werden interne Prozesse, eigene Software und digitale Schnittstellen wie Webseiten, Newsletter und Online-Präsenzen im Allgemeinen profitabler und die Kundenakzeptanz und -wertschätzung steigen hin zu Kundentreue.

Usability, im Rahmen der Digitalisierung, ist also tatsächlich ein entscheidender Faktor für Unternehmen auf dem Weg in Richtung erfolgreicher Zukunft.

Springen Sie auf den „Einfach“-Zug der Digitalisierung auf und erfahren Sie Ihre Möglichkeiten z.B. durch eine Potenzialanalyse von kirschwerk.

Lernen Sie unsere Einsteigerpakete kennen >>

Bild-Quelle: Pixabay.com, geralt-9301

* Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim (2012): Gebrauchstauglichkeit von Anwendungssoftware als Wettbewerbsfaktor für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages 2012, https://www.usability-in-germany.de/kos/WNetz?art=File.download&id=267&name=UIG_Abschlussbericht.pdf, zuletzt abgerufen am 8.9.2018

Wertvolle Tipps alle drei Monate

Unsere Themen: Effiziente Prozesse, einfache Software sowie authentisches Online Marketing mit der Kirsche auf der Sahne.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder, herzlichen Dank.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder, herzlichen Dank.

Wertvolle Tipps alle 3 Monate

Unsere Themen: Effiziente Prozesse, einfache Software sowie authentisches Online Marketing mit der Kirsche auf der Sahne.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder, herzlichen Dank.